Inneres Lächeln bei Depression

Inneres Lächeln ist eine Meditation bei der man nacheinander ein Lächeln an all seine inneren Organe schickt und dabei jeweils mit dem Organ Kontakt aufnimmt, dem Organ seine Dankbarkeit ausdrückt und man dem Organ Bescheid sagt, dass es Dir eine Rückmeldung geben soll, wenn es etwas braucht.

Auf diese Weise drückst Du während der Meditation allen Deinen Organen Dankbarkeit aus und bekommst von Organen, die gerade ein Problem haben, vielleicht eine Rückmeldung, was Du Gutes für sie tun könntest.

Hier gibt es eine geführte Meditation, die das Prinzip verdeutlicht, allerdings geht die Sprecherin nur ein paar wenige Organe mit Dir durch.

Wenn Du Dir die Zeit nimmst in Ruhe nacheinander allen Deinen Organen ein Lächeln und Dankbarkeit zu schicken, kann es passieren, dass Du überraschende Rückmeldungen bekommst, welche Deiner Organe gerade Aufmerksamkeit und Pflege bedürfen. Gehe wirklich alle Organe durch, bis Du quasi mit dem ganze Körper fertig bist.

Es kann passieren, dass Du auf eine Stelle oder ein Organ triffst, wo Du überhaupt nicht hinschauen willst und das Du am liebsten schnell überspringen würdest. Das ist ein ganz deutliches Zeichen, dass dort etwas ist, das Du nicht sehen willst und mit dem Du Dich eigentlich nicht beschäftigen willst. Doch gerade deshalb ist es besonders wertvoll genau da hinzusehen und herauszufinden was da los ist.

Das kann sogar dazu führen, dass Du konkrete Hinweise erhältst was Du einem Organ, dem es vielleicht gerade nicht so gut geht, Gutes tun könntest.

Rüdiger Dahlke hat in seiner Hörbuchversion von Notfallapotheke für die Seele(L) eine solche Meditation enthalten, die ich noch wesentlich besser finde als alle Versionen die ich auf Youtube finden konnte (in der gedruckten Buchversion ist diese nicht enthalten).

Das innere Lächeln kannst Du so in Ruhe ganz einfach zuhause ausprobieren. Wenn Du noch keine Erfahrungen mit Meditationen solcher Art hast, versuche es am Anfang mit einer geführten Meditation. Wenn Du den Dreh mal raus hast, kannst Du den ganzen Körper allein durchgehen.

Ich würde mich freuen wenn Du Deine Erfahrungen mit dem inneren Lächeln in den Kommentaren mit mir teilst.

Schreibe einen Kommentar